top of page
raum-im-raum-2.jpg
raum-im-raum-3-01.jpg
raum-im-raum-4.jpg
RAUM
IM RAUM
2014  I  BERGSTRASSE  I  LPH  1-8

Die Villa an der oberen Bergstraße besticht durch ihr RADIKAL durchgezogenes Konzept des freien Grundrisses. Das im Obergeschoss angeordnete Wohngeschoss ist durch seine raumhohe RUNDUM VERGLASUNG durch vier eingestellte „Boxen“ nach dem RAUM-IM-RAUM Prinzip zoniert. Diese maßgefertigten Boxen nehmen Nebenfunktionen auf wie die Erschließung, das Gäste-WC, den zweiseitigen Kamin mit Sitznische, sowie eine Medienwand. Zudem ist die gesamte Infrastruktur in den „WEISSEN BOXEN“ untergebracht. Umseitig sind die Boxen als geschlossene Möbel nutzbar. An den Stirnseiten befinden sich teilweise offene Regale.

Die Konzeption des FLIESENDEN RAUMES wird auch in der Umsetzung der harmonischen Lichtinstallationen durch umlaufende Lichtgräben zelebriert.

Die äußere Kubatur schafft durch VOR- und RÜCKSPRÜNGE der Geschosse eine Auflösung des Volumens, verstärkt durch die Verkleidung der innenliegenden Wandflächen mit einem dunklen Naturstein. Die ZÄSUR im Erdgeschoss führt zu dem privaten Garten mit Pool und Wellnessbereich.
 

Das Projekt wurde in der BM Innenausbau/ Möbel 09 I 13 veröffentlicht.

Zeichen 1021

raum-im-raum-5-01.jpg
raum-im-raum-6.jpg
raum-im-raum-7.jpg
raum-im-raum-8.jpg
raum-im-raum-10.jpg
raum-im-raum-9.jpg
raum-im-raum-12.jpg
bottom of page