top of page
verglaster-sockel-2.jpg
verglaster-sockel-3.jpg
verglaster-sockel-4.jpg
VERGLASTER
SOCKEL
2014  |  BAD SODEN  |  LPH 1-5

An einem steilen HANGGRUNDSTÜCK im Taunus soll der Entwurf einer exklusiven Villa die Funktionen WOHNEN und ARBEITEN aufnehmen. Der Topographie entsprechend terrassiert sich der neue Baukörper in die Höhe und dreht sich in der Geschossentwicklung weg von der öffentlichen Straße, hin zum geschützten Garten mit Westausrichtung. Dadurch entstand ein dreigeschossiger Baukörper, der schichtweise auf die Anforderung des jeweiligen Geschosses reagiert. Die GRUNDRISSDIFFERENZ der Geschosse resultiert in großzügigen Außenbereichen sowie Auskragungen, welche die Hauptterrasse und den Eingang überdachen. Diese führen zu einer Verschmelzung der Innen- und Außenräume mit unterschiedlichen AUFENTHALTSQUALITÄTEN.

In dem sich zur Straße öffnende Kellergeschoss sind Garage und Büroräume untergebracht. Die repräsentative Wohnebene, gestaltet als VERGLASTER SOCKEL, vermittelt zwischen den Geschossen, erweitert den Raum durch die umgebende Terrasse und ermöglicht eine weite AUSSICHT in den Taunus. Das Obergeschoss beinhaltet die introvertierten Räume.

Das Projekt wurde in der CUBE 03 I 15 veröffentlicht.

verglaster-sockel-5.jpg
verglaster-sockel-6.jpg
verglaster-sockel-7.jpg
bottom of page